Features V11.5 - V10.3

Features V11.5

3D Stab- und Knotenmodell für Statik
Vollautomatische Erzeugung eines bearbeitbaren 3D Stab- und Knotenmodels und Export an Statikprogramm in verschiedenen Datenformaten

ab V11.5
12/2011

Planarchivierung und PDF-Ausgabe
Projektbezogene Ausgabe, Archivierung und Verwaltung von Plänen mittels PDF-Tools

ab V11.5
12/2011

Geländeformen mit Innenpunkten
Perfekte Nachbildung von komplexen Geländeformen durch die Definition und Berechnung von Innenpunkten

ab V11.5
12/2011

Automatische Explosionszeichnungen
Animierte Explosionszeichnungen von Geschoßen, Wänden, Schichten und (Holz- und Treppen-) Bauteilen

ab V11.5
12/2011

Erweiterung der Bemassung
Vermassung von Kreisbögen, Erweiteter Lage-Befehl von Maßlinien, Schneiden und Stoßen von Maßlinien

ab V11.5
12/2011

Textbearbeitung bis zur Übergabe von Texten an Maschinen
Textverknüpfung mit CAD, MCAD Text auf Bauteile schreiben

ab V11.5
12/2011

Knotenverschneidungen perfekt
Überflüssige Bearbeitungen werden automatisch verworfen, Exakte Verschneidungen mit komplexen Bauteilformen der anstoßenden Bauteile

ab V11.5
12/2011

Zapfen am Doppelschnitt
Einseitiger und beidseitiger Zapfen an zweifach geschnittenen Bauteilen

ab V11.5
12/2011

Assistent für Binder
Schnelle, einfache und visuelle Erzeugung von Studiobindern, Dreiecksbindern und Fachwerkbindern

ab V11.5
12/2011

Aufmessen von Treppen mit Theodoliten
Direkte 3D Geometrie- und Bauteileingabe mit Hilfe eines Lasertheodoliten, Der Laser als 3D Maus zur Ein- und Ausgabe von Meßpunkten

ab V11.5
12/2011

Optimierungsautomatik Nesting Treppe
Vollautomatische, aber manuell veränderbare Verleim- und Plattenoptimierung im Modul Nesting

ab V11.5
12/2011

Platten und Konturen mit automatischer Verschneidung an Wandumriß
Neue Deckungsbausteine können fix- und fertig vorbereitet werden und verschneiden sich bei Bedarf automatisch an den Schicht- und Wandumrissen

ab V11.5
12/2011

Features V11.4

Freie Bauteilbeschriftung
Die völlige Freiheit beim Antragen von Bauteilwerten. Freie Gestaltung, welche Werte wo angetragen werden sollen.

ab V11.4
05/2011

Bauteil-Hinweis und Platzhalter
Alle wichtige Informationen anzeigen. Freie Einstellbarkeit, welche Daten beim Berühren mit der Maus angezeigt werden sollen.

ab V11.4
05/2011

Statische Berechnung Grat- und Kehlsparren
Statische Berechnung von Graten, Kehlen, Schiftern und beliebigen Kombinationen direkt aus der Konstruktion in der Sparrenlage heraus.

ab V11.4
05/2011

CAD und Bemaßung in der Visualisierung
Die Flächenfüllung und reale visualisierte Darstellung kann nun mit CAD und Bemaßung weiter gestaltet und ergänzt werden.

ab V11.4
05/2011

Raumplaner
Räume ausstatten und gestalten, Raumflächen detailliert ermitteln, Flächenauszüge in der Materialliste auswerten, Innenausbau auch in der Dachschräge in allen Details.

ab V11.4
05/2011
Neuerungen im Wandbereich
Die Plattenkanten schmiegen sich an die Schichten an. Anstossende Wände werden ansprechend dargestellt.
ab V11.4
05/2011
Trittstufen mit Zapfen
Trittstufen abstemmen und mit Zapfen versehen.
ab V11.4
05/2011

Allgemeine Treppenneuerungen
Bolzen beliebig positionieren und in der Lage verschieben. Krümmlingsbauteile auf verschiedene Arten und Formen stossen.

ab V11.4
05/2011
Features V11.3
Wandverschneidungen richtig schön
Optimierung der Darstellung von Wandecken und Wandstöße
ab V11.3
12/2010
Ausbau des Endtyps "Tasche"
Erweiterung des Leistungsumfangs des Endtyps Tasche um einseitige und schräge Konstruktionen
ab V11.3
12/2010

Nesting im Holzbau und Abbund
Zusammenbau und Optimierung mehrer Bauteile aus einem oder mehreren Rohlingen, zur rationellen Fertigung

ab V11.3
12/2010

Allgemeine Treppenneuerungen
• Ausklinkung des Austrittspfosten an der Decke
• Wangenverschneidungen mit Klauen

ab V11.3
12/2010

Neuerungen im Wandbereich
• Drehen von Wänden, Schnitten und K-Ebenen
• Kopieren von mehreren Wänden
• Kopieren von Fenster, Türen und Makros

ab V11.3
12/2010

Nesting von Trittstufen, Wangen und Handläufen
Zusammenbau und Optimierung mehrer Bauteile aus einem oder mehreren Rohlingen, zur rationellen Fertigung

ab V11.3
12/2010

Neuerungen CAD
• Polygonstützpunkte automatisch reduzieren
• schnelle Erzeugung von Extrusionskörpern
• Texte mit optischen Highlights: Texte mit Rahmen

ab V11.3
12/2010

Aufmessen mit Theodoliten
Direkte 3D Geometrie und Bauteileingabe mit Hilfe eines Lasertheodoliten - der Laser als 3D Maus, Ein- und Ausgabe von Meßpunkten

ab V11.3
12/2010

3D Datenaustausch und Import von 3D DXF Punkten und Linien
Einlesen beliebiger 3D CAD Geometrien und Bauteile zur schnellen und präzisen Konstruktion

ab V11.3
12/2010

Excelvorlagen zur Angebots und Leistungskalkulation
Kalkulieren direkt im Excel mit beliebig erweiterbaren Vorlagen und automatischer Datenübernahme aus dem Konstruktionsprogramm

ab V11.3
12/2010

Features V11.2

Assistent für Walmgaube
Schnelle und einfache Erzeugung beliebiger Walm- und Krüppelwalmgauben
ab V11.2
05/2010
Neuer Endtyp "Profilkopf"
Beliebige Kombinationen aus konkaven und konvexen Profilierungen
ab V11.2
05/2010
Verschiedene Neuerungen Holzhausbau
Deckenkörper unten geschlossen, Bemassung von Fenster und Türen an Achse, anstossende Wände im Schnittbild, MCAD Abfragetechnik
ab V11.2
05/2010
Raumplaner
Auswertung einzelner Flächen der Räume
ab V11.2
05/2010
SEMA Explorer Bauvorhabenverwaltung
Komplette Verwaltung der SEMA Projekte in beliebigen Verzeichnissen
ab V11.2
05/2010
Endtypen schnell und individuell
Zuweisen von Endtypen, Texturen mit einem Klick
ab V11.2
05/2010
Stegträger
Konstruktionen mit Stegträgern, STEICO Träger in den SEMA Stammdaten erfasst
ab V11.2
05/2010
Erweiterung Bauphysik
Auswertung bauphysikalisch relevanter Daten in der Materialliste und deren Export ins Excel
ab V11.2
05/2010
Blockbau: Tiroler Schloss, Klingschrot und Frosch
Erweiterung der Verbindung "Tiroler Schloss" um die Formen "Klingschrot" und "Frosch"
ab V11.2
05/2010

Optimierung 3D Darstellung "Verdeckte Kanten"
Enorme Beschleunigung der Berechnungsdauer der 3D Darstellung "Verdeckte Kanten", sowie verbesserte Darstellung

ab V11.2
05/2010
Erweiterung SEMA Planverwaltung und Gestaltung
Zusätzliche Spalten in der Planverwaltung, Verwaltung von Revisionsplänen
ab V11.2
05/2010
Verbesserung Endtyp "Firstblatt"
Automatische Erkennung der Neigung und Höhe des Gegenprofils
ab V11.2
05/2010
SEMA 3D-Bauteil Konverter
Umwandlung von externen 3D Objekten in Hölzer und Dachflächen
ab V11.2
05/2010
RCE Import / MXF Import
Import von RCE oder MXF Dateien mit vollautomatischer Umwandlung von externen 3D Objekten in Hölzer und Dachflächen
ab V11.2
05/2010
Erweiterung Knotenpunkte: Blattlage und -tiefe
Beeinflussung der Blattlage und Blatttiefe bei automatischen Blattverschneidungen
ab V11.2
05/2010
Dachflächen mit unterschiedlichen Texturen
Einfache, optische Darstellung einzelner Dachflächen in der Visualisierung mit beliebigen Texturen. Z.B. Verglasung, Blecheindeckung, Begrünung usw.
ab V11.2
05/2010
Krümmlingsbearbeitung mit Profilfräser
Datenaufbereitung zum 5-achsigen Fräsen von Handlaufkrümmlingen mit Profilfräsern
ab V11.2
05/2010
Features V11.1
Vollautomatische Wandeckausbildung
Automatisches Einsetzen vordefinierter Eckdetails.
ab V11.1
12/2009
Erweiterungen Geländedesigner
Gelände aus Objekten erzeugen, Höheneingabe über Normal Null, fangen von Gelände im Hintergrund im 3D, stoßen von Geländekanten im 3D.
ab V11.1
12/2009
Erweiterungen Stahlbau
Neue Stahlprofile: L-Stahl, T-Stahl, U-Stahl, Z-Stahl und deren korrekte Verschneidung mit Hölzern.
ab V11.1
12/2009
Nachvollziehbares Flächenaufmass
Zerlegung beliebig geformter Dachflächen in geometrische Grundkörper.
ab V11.1
12/2009
Assistent für Dreiecksgaube
Schnelle und einfache Erzeugung beliebiger Dreiecksgauben.
ab V11.1
12/2009
Neuer Befehl: Polygon Skalierung
Polygone schnell und einfach vergrößern oder verkleinern.
ab V11.1
12/2009
Erweiterungen Treppe 11.1
Gerade Wange mit fixer Breite, Erweiterung zur Verlängerung der Wange am Austritt, Erweiterung Pfostenanschluss bezogen auf Trittstufe, Ausgabe der Plattenmaße (Optimierungen) beim DXF- Export.
ab V11.1
12/2009
Erweiterung Export an CNC Maschinen
Optimierung und Erweiterungen bei Sägeschnitten bei Tritt & Setzstufen.
ab V11.1
12/2009
neue Teilungsart: von Öffnung aus
Neue automatische Teilung von der Öffnung aus mit ganzer Platte beginnend.
ab V11.1
12/2009
Neuer Befehl: Element mit Bauteil Bezug
Bauteile mit Bezug auf bestehende Hölzer setzen. (z.B. Stieleinteilung unter Deckenbalken)
ab V11.1
12/2009
Kombi-Elemente
Ermöglicht das Setzen, Einteilen usw. von doppelten Elementen im Holzsystembau.
ab V11.1
12/2009
Baustein-Zusammenstellungen/ Baustein-Container
In der Version 11.1 wurden die Stammdaten um die Gruppe „Baustein-Zusammenstellungen“ erweitert.
ab V11.1
12/2009

Statik
Neue Berechnungsnorm DIN 1052: 2008 und Eurocode EN5-Ö-2009. Statische Berechnungen  von Sparren, Pfetten, kompletten Balkenlagen, Pfosten und Stahlbauteilen aus dem SEMA Projekt.

ab V11.1
12/2009
Features V11.0

Foto als Hintergrundbild
Neben dem Button Hintergrund an/aus kann die Verwaltung des Hintergrundbildes aufgerufen werden.

ab V11.0
05/2009
Schneiden 2x und Stoßen im 3D
In der Version 11.0 wurde der Bearbeiten- Befehl ,,Schneiden 2x" für das 3D und sämtliche Ansichten wie Vertikalschnitt, Horizontalschnitt, Nordansicht usw. freigeschalten.
ab V11.0
05/2009
Perfekte Bedienung: Rechte Maustaste
Der Rechtsklick wird vor allem Neueinsteigern den Umgang mit dem Programm erheblich erleichtern.
ab V11.0
05/2009
3D Bauteileingabe
In der 11.0 ist es erstmalig möglich Holzbauteile im 3D zu erzeugen.
ab V11.0
05/2009

Neue Eingabemöglichkeiten bei den Laufelementen
Bei der Erzeugung von Laufelementen stehen in der Eingabezeile zwei neue Optionenschalter zur Verfügung.

ab V11.0
05/2009

Designer Treppengeländer
Im Datensatz von Pfosten und Staketen steht der neue Reiter „VP“ für Verbindungspunkte zur Verfügung.

ab V11.0
05/2009
Transparente flächige Darstellung von Bauteilen und Hölzern
In der Version 11.0 können Bauteile im 2D flächengefüllt dargestellt werden.
ab V11.0
05/2009
3D Geländemodellierung
Zur schnellen und einfachen Eingabe komplexer Geländelandschaften.
ab V11.0
05/2009

Perfekte Bedienung Symbolleisten
Die Gestaltung der Programmoberfläche, Optik und Bedienung wurde wesentlich erweitert und verbessert.

ab V11.0
05/2009

Alle Bauteile mit eigenem Optikreiter
Der Optikreiter für Bauteile wurde erweitert. Individuell einstellbar sind jetzt für die Bauteilarten deren Umriss und Füllung.

ab V11.0
05/2009
Stammdaten Neuerungen
In der Stammdaten Ansicht können die einzelnen Bereiche in ihrer Größe individuell verändert werden.
ab V11.0
05/2009
3D Im- und Export
Für die 3D Darstellung wurde ein neuer Export (3D Export) integriert.
ab V11.0
05/2009

Projekt Presenter
Mit dem neuen Modul "Projekt Presenter" können Projekte so aufbereitet werden, dass diese an Rechnern mit einem installierten SEMA-Programm zum Betrachten auch ohne Hardlock geöffnet werden können.

ab V11.0
05/2009

Neuerungen, Verbesserungen der fotorealistischen Darstellung
In der "fotorealistischen Darstellung" wurde die Berechnung der natürlichen Tageslichtverteilung erheblich beschleunigt.

ab V11.0
05/2009
Features V10.5
Versatz beidseitig gerade und beidseitig schräg
In der Version 10.5 wurde der Endtyp "Versatz" um zwei weitere Versatzarten erweitert.
ab V10.5
12/2008
Neue Anschlusstypen bei Pfosten und Staketen
Es ist möglich eine Stakete/Pfosten rechtwinklig mit Abstand, rechtwinklig mit Stemmtiefe oder mit einem Versatz an ein Brettbauteil oder an Trittstufen anzuschliessen.
ab V10.5
12/2008
Bündeleingabe im Automatikdatensatz
Es besteht die Möglichkeit einer Bündeleingabe im Untermenü des Geländers.
ab V10.5
12/2008
Neue Blattendtypen
Neue Endtypen wie z.B. Blatt gesteigert, Scherblatt und Gehrungszapfen, diese Blätter gibt es jeweils mit und ohne Verdeckung.
ab V10.5
12/2008
Firstblatt und Firstzapfen
Beim Endtyp Firstblatt wird jetzt im ersten Eingabefeld die Art "Blatt" oder "Zapfen" ausgewählt.
ab V10.5
12/2008
Knotenpunkte
In der Version 10.5 ist das Bearbeiten von Knotenpunkten möglich.
ab V10.5
12/2008
Erweiterung Autobemaßung, assoziative Bemaßung
Die Auto-Bemaßung für Wände in der Draufsicht wurde für die DIN Norm überarbeitet.
ab V10.5
12/2008
Endtyp Schwalbenschwanzblatt
In den Stammdaten ist die Gruppe "Schwalbenschwanzblätter" neu.
ab V10.5
12/2008
Autobemaßung bei Wandautomatik
Beim Durchführen der Wandautomatik werden die Wände in der Wandansicht automatisch bemaßt.
ab V10.5
12/2008
Vollholzwand, Erweiterungen PBA - BTL
Für den Export an die PBA wurde die Möglichkeit geschaffen ein Nesting für die Ober- und Unterseite des Bauteiles zu exportieren.
ab V10.5
12/2008
Maschinenexport (Krümmling)
Aus SEMA werden die Krümmlinge im DXF Format über das SEMA Inifile ausgelagert.
ab V10.5
12/2008
Export an Microsoft Excel mit Vorlage
In der Materialliste wurde ein neuer Export ans Excel realisiert (Microsoft Excel mit Vorlage).
ab V10.5
12/2008
Features V10.4
Materialliste auf Plan
Materialliste automatisch auf Plänen und Zeichnungen anzeigen.
ab V10.4
05/2008
User Buttons
Gestalten Sie Ihren eigenen Werkzeugkasten.
ab V10.4
05/2008

Automatische Deckenstatik
Automatische statische Bemessung einer kompletten Balkenlage.

ab V10.4
05/2008

Neuerungen Blockbau
Tiroler Schloss und Dovetail im 2D sowie auch visualisiert.
ab V10.4
05/2008
Dach- und Deckenelementierung
Neuerungen der Dach- und Deckenelementierung
ab V10.4
05/2008
Platten und Latten in den Einzelstab
Deckungen können nun eine 3D Bearbeitung erhalten und werden in den Einzelstab transferiert.
ab V10.4
05/2008
Verbindungsmittel am Endtyp
Einfache und komfortable Handhabung von Verbindungsmitteln und 3D Bearbeitungen mit dem gewohnten Endtyp Befehl.
ab V10.4
05/2008
Neuerungen Zapfen und Versatz
Neue Möglichkeiten bei Verbindungen mit Zapfen und Versatz.
ab V10.4
05/2008
Verzug nach Staketen
Neue Funktionen zur Erzeugung von freitragenden Treppen.
ab V10.4
05/2008
Moderne Geländerkonstruktionen
Neue Möglichkeiten für Geländerkonstruktionen.
ab V10.4
05/2008

Features V10.3

 

Zeichnungsausgabeautomatik
Vollautomatische Anordnung von Wänden und Einzelstabbauteilen auf dem auszugebenden Blatt.

ab V10.3
12/2007

Nachtransfer
Nachträgliche Übergabe von Projektänderungen bereits fertiger Pläne an die Materialliste.

ab V10.3
12/2007

Hobelung, schneiden im 3D
Eigene Hobelflächen definieren und frei bearbeiten. Erweiterung der Schneidemöglichkeiten im 3D um neue Funktionen.

ab V10.3
12/2007
Umfälzung Zapfen und Schwalbenschwanzzapfen
Erzeugung von Zapfen in verschiedenen Varianten sowie einer frei definierbaren Umfälzung beim Zapfen und Schwalbenschwanzzapfen.
ab V10.3
12/2007
"Two by four" System
Komplette Gebäude können mit dem international genormten "two by four" System konstruiert werden.
ab V10.3
12/2007
Vollholzwand
Konstruktionsmöglichkeit einzelner Vollholzwände bis hin zum gesamten "Vollholzgebäude" inkl. Datenübergabe an die Maschine.
ab V10.3
12/2007
Schichten bearbeiten
Freie Bearbeitung von Schichten bei Wand, Dach- und
Deckenelementen.
ab V10.3
12/2007
Gewicht/Schwerpunkt
Schwerpunktermittlung bei Wand-, Dach- und Deckenelementen.
ab V10.3
12/2007
Anpassungsfähige 3D Objekte
Variable Gestaltung von 3D Objekten für Staketen und Pfosten.
ab V10.3
12/2007

Schwungverlaufsberechnung
Neue Einstellmöglichkeiten zur automatischen Berechnung eines durchgehenden, unterbrochenen oder teilgeraden Schwungverlaufs.

ab V10.3
12/2007